Projekt in Schermbeck Kreis Wesel

Hier wurde gerade ein Wärmedämmverbundsystem mit 14cm Dämmstoffstärke auf glasierte Flachverblender aufgebracht und anschließend mit einem 3mm Spritzputz versehen. Der Putz wird mit modernster Maschinentechnik verarbeitet.

Nach der neuen Energieeinsparverordnung 2011 wird ein optimaler Dämmwert erzielt.

Natürlich wird dieser vorab genau berechnet.

Nach Vertigstellung unserer Arbeit wird Ihnen selbstverständlich eine Unternehmer Erklärung ausgehändigt, in der bestätigt wird, das die Dämmung nach neuestem Stand der Technik und gemäß der EnEV 2011 ausgeführt wurde.

Kundenzufriedenheit ist uns sehr wichtig, daher benutzen wir nur hochwertige und den EU – Richtlinien entsprechende Fassadensysteme.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.